Eigentlich ist es komisch, dass die Gründung eines „Vereins für Gründer“ eine der ersten richtigen Gründungen von einigen der Mitglieder war. Vielleicht zeigt dies auch, dass man nicht unbedingt ein eigenes Unternehmen haben muss um sich für das Thema begeistern zu können.

Die Geschichte des GründerVirus begann schon viel früher doch alles was zuvor passiert war, hat sich in den Moment der tatsächlichen Gründung kristalisiert. 7 Menschen mit Ideen verbrachten Zeit zusammen und lernten voneinander und merkten mit der Zeit, dass es gut ist, Wissen und Ideen nach außen zu tragen und diese mit anderen zu Teilen.

Dieser Gedanke war es auch, der den Entschluss brachte einen Verein für Gründer ins Leben zu rufen. Nicht um Unternehmen zu fördern, sondern um Leuten mit Ideen eine Platform zu geben und diese so gut es geht mit Rat und Tat zu unterstützen.

Gründer: Ja. Gegründet: Wer weiß!

Kategorien: News