Der GründerVirus, ist ein Phänomen, das vor circa zwei Jahren gestartet hat. Zu Beginn waren wir eine lose und chaotische Gruppe aus Menschen mit Ideen, bereits erfolgreichen Gründern und Gründerteams rund um MAFEX. Unsere Treffen waren informell und unstrukturiert. In diesem Chaos haben wir alle voneinander gelernt und Erfahrungen ausgetauscht. Es kamen immer wieder neue Interessenten mit ganz unterschiedlichen Backgrounds dazu.

Was uns verbindet ist die Neugier, die grenzenlose Begeisterung Neues zu erlernen und aus der eigenen Komfortzone auszubrechen. Bei unseren Treffen wurde uns schnell klar, dass hier unsere große Gemeinsamkeit liegt: wir sind alle „Infizierte“. Aber im absolut besten und positivsten Sinne des Wortes.

Nun wollen wir wachsen. Das bedeutet, dass wir mehr Menschen mit dem GründerVirus infizieren wollen, denn wir sind eine „Impact-Plattform“. Wir bringen mit inspirierenden Events Menschen zusammen. Der Gründervirus ist ein Katalysator für Visionen.
Wir sind voller Energie,
wir sind kreativ,
wir sind ansteckend,
wir sind Freunde!

Daher Vorsicht, Ansteckungsgefahr!